Anzeige:

Fährüberfahrten nach Norwegen günstiger buchen

Für Ihre Fährüberfahrt nach Norwegen empfehlen wir, die jeweils norwegische Homepage der Fährgesellschaften aufzusuchen.
Je nach Wechselkurs Euro / norwegische Kronen (EUR/NOK) können Sie unter Umständen einiges an Kosten sparen.

Hier zwei Beispiele:
www.colorline.no 
www.fjordline.com/no

*****

Norwegen schaltet UKW-Hörfunk ab:

Wer im Sommer 2017 als Deutscher in Norwegen Urlaub macht und ein Radio dabei hat wird – sofern der Empfänger noch kein Digitalradio in den Modi DAB und DAB+ beherrscht - in den meisten Landesteilen nur noch Rauschen hören. Denn das norwegische Kultusministerium hat bekannt gegeben, dass ab Januar 2017 die fünf nationalen UKW-Sendernetze sukzessive abgeschaltet werden sollen. Lediglich für kleinere Lokalsender gibt es noch eine Galgenfrist: Sie können vorerst weiter auf UKW senden. Die Abschaltung der nationalen Wellen beginnt im Norden und endet voraussichtlich Mitte bis Ende 2017 im dichter besiedelten Süden.

Die norwegische Regierung konnte das Ende von UKW aufgrund der schon heute hohen Durchdringung des Digitalradios in der Bevölkerung verkünden: 56 Prozent der Norweger hören täglich Radioprogramme über DAB und DAB+, mehr als 55 Prozent der Haushalte verfügen über mindestens einen DAB-Empfänger.

*****

Eine gute Nachricht zu den Roaming-Kosten innerhalb Europas:

Seit 15.06.2017 sinken die Kosten für das Telefonieren und Versenden von Mails bzw. SMS aus EU-Staaten (incl. Norwegen und Island) nach Deutschland erheblich . Am besten erkundigt man sich bei seinem Anbieter nach den Details, da die Bedingungen unterschiedlich sind.

*****

Zoll- und abgabefreie Quoten nach Norwegen

Innerhalb der Wertgrenze von 6 000 NOK bzw. 3 000 NOK können Sie folgende Waren zoll- und abgabenfrei einführen:

Spirituosen: über 22 und bis 60 Vol.-% (1 Liter)

Wein: über 2,5 und bis 22 Vol.-% (1,5 Liter)

Bier: über 2,5 Vol.-% (auch Starkbier) oder Alcopop bzw. Cidre über 2,5 und bis 4,7 Vol.-% (2 Liter)

Die Freimenge für Spirituosen kann in 1,5 Liter Wein bzw. Bier, Alcopop oder Cidre umgewandelt werden. Die Freimenge für Wein kann in Bier, Alcopop oder Cidre im Verhältnis 1:1 umgewandelt werden. Wein sowie Bier, Alcopop und Cidre können nicht in Getränke mit einem höheren Alkoholgehalt umgewandelt werden.

Tabakwaren: 200 Zigaretten oder 250 g andere Rauchtabakwaren sowie 200 Blatt Zigarettenpapier

Die Freimenge für Tabakwaren kann in 1,5 Liter Wein bzw. Bier, Alcopop oder Cidre umgewandelt werden.
1 Liter Branntwein (max.22%Vol.) und 1,5 Liter Wein und 2 Liter Bier
wer keinen Branntwein mitnimmt kann statt dessen:
3 Liter Wein und 2 Liter Bier mitnehmen
wer keinen Branntwein oder Wein mitnimmt kann statt dessen:
5 Liter Bier oder andere alkoholhaltige Getränke (max. 4,75% Vol.) mitnehmen.

Alle Angaben ohne Gewähr.
Quelle: Directorate of Customs and Excise, Oslo

Weitere Infos hier:

*****

So zahlen Sie Maut in Norwegen

Wer mit dem Auto durch Norwegen fährt kennt es: bomstasjonen auf vielen Straßen, Brücken und Tunnel.
Was tun? 

Wenn Sie mit Ihrem im Heimatland angemeldeten Auto nach Norwegen kommen möchten, können Sie vor Ihrer Reise Ihr Fahrzeug bei EPC registrieren.

Weitere Informationen erfahren Sie auf der Webseite:
http://www.autopass.no/de/zahlung-fur-besucher .

Termine & Infos!

Aktuelle Termine

06.09.2017, 19.00 Uhr: Deutsch-Norwegischer Stammtisch in der Rheinlust, Bonn-Beuel

10.09.2017, Grillfest der DNG, Bonn-Hardtberg

08.11.2017, 19.00 Uhr: Deutsch-Norwegischer Stammtisch in der Rheinlust, Bonn-Beuel

...alle Termine der DNG-Bonn



Veranstaltungen Dritter

derzeit keine Termine

Pervez Mody „…ein sprühender Virtuose mit Gefühl und Gespür, der lodert in der Musik…“ (BZ)
Pervez Mody „…ein sprühender Virtuose mit Gefühl und Gespür, der lodert in der Musik…“ (BZ)
Pervez Mody „…ein sprühender Virtuose mit Gefühl und Gespür, der lodert in der Musik…“ (BZ)v
Pervez Mody „…ein sprühender Virtuose mit Gefühl und Gespür, der lodert in der Musik…“ (BZ)

...alle Veranstaltungen

Nach oben!